Urlaub in Bayern     

 

Reiseangebote
Hotels
Jugendherbergen
Ferienwohnungen
Pensionen
Camping
Gastronomie
Biergärten
Oktoberfest
1. FC Bayern
Christkindelmärkte
Volksfeste
Museen
Sehenswürdigkeiten
Munich Indoors
Pferd International
Pferderennen
Oper
Theater
Stadtführung
Wellness
Gleitschirmfliegen
Segway fahren
Kletterwald
Klettern München
Silvester
Junggesellenabschied
Tourist Info
Wetter
Webcam München
Stadtplan
Autovermietung
  Allgäu Altmühltal Bayerischer Wald Bodensee Chiemsee
  Franken Niederbayern Oberbayern Oberpfalz Schwarzwald
  Augsburg München Nürnberg Regensburg Würzburg

 

Das Oktoberfest in München

Jedes Jahr zieht es Touristen aus aller Welt und sämtliche Bayern auf d`Wies`n, die auf der Theresienwiese stattfinden. Mit den vielen Bierzelten, den Fahrgeschäften und Attraktionen ist es in seiner Größe ein einmaliges Erlebnis.
Trachten und Dirndl zum Oktoberfest sind hierbei nahezu ein muss.

Die Tradition begann bereits im Oktober des Jahres 1810. Es wurde ein mehrtägiges Volksfest zu Ehren der Hochzeit des Kronprinzen Ludwig von Bayern mit der Prinzessin Therese von Sachsen-Hildburghausen gefeiert. Die Theresienwiese wurde zur Huldigung der Braut Prinzessin Therese nach ihr benannt. Die Besucher des Festes waren überaus begeistert, so wurde es in den darauf folgenden Herbsten wiederholt. Im Laufe der Jahre entwickelte sich das Oktoberfest in München zu einer festen Tradition. Die Betreiber bauten immer mehr Karusselle, Buden, Stände und andere Vergnügungseinrichtungen auf und die örtlichen Brauereien errichteten immer größere Bierzelte. Da das Fest auch heute noch auf der Theresienwiese stattfindet, heißt das Oktoberfest im Volksmund auch "d' Wiesn". Inzwischen ist das Oktoberfest in München zu einem der größten Publikumsmagneten mit jährlich über sechs Millionen Besuchern geworden, die aus aller Welt anreisen, um die "Wiesngaudi" zu erleben. Auch die Prominenz feiert jedes Jahr das rauschende Fest. Es heißt sehen und gesehen werden.

Traditionell eröffnet der Oberbürgermeister mit dem Anstich des ersten Bierfasses und dem Ruf "O'zapft is" das Oktoberfest. In Bayern gilt damals wie heute, wer noch nie auf d'Wiesn war, ist kein richtiger Bayer! Dass das Oktoberfest ein sehr wichtiger traditioneller Bestandteil der bayerischen Kultur ist, fällt spätestens auf, wenn man sein Augenmerk auf die Organisation richtet, die hinter der Wiesn steht. Bereits Mitte Juli beginnt die Aufbauphase des weltgrößten Volksfestes. Vierzehn riesige Bierzelte und zusätzlich noch 16 mittlere und kleinere Zelte empfangen Ihre Gäste mit hunderttausenden von Litern Bier, besonderen Spezialitäten und Schmankerln und natürlich mit der unverwechselbaren Wiesnstimmung!

In Anbetracht des wieder zu erwartenden Ansturms ist eine Reservierung ratsam. Auch eine Busreise kann Ihnen Vorteile bei einem Besuch des Oktoberfestes bringen. Eine Tischreservierung ist hier normalerweise beinhaltet.

Termin für das Oktoberfest München 2018: 22. September - 07. Oktober 2018

 Impressum          Ihr Eintrag hier